INFORMATIONEN FÜR DAS TOP-MANAGEMENT DER MEDIEN-INDUSTRIE
02.12.2020

Zuverlässiger Partner für die Konsolidierung der Produktionslandschaft

15.08.2020
Bild vergrößern

Am V-TAB Standort in Landvetter wurde nicht nur ein passender Platz für die SteamFold im Versandraum gefunden – auch Transportke
V-TAB ist die größte Druckerei-Gruppe Schwedens, die sich schwerpunktmäßig mit der Herstellung von Zeitungen beschäftigt. Ausgegliedert aus der Mediengruppe Stampen, einer der wichtigsten Verlagsgruppen des Landes, hat V-TAB seinen geografischen Wirkungskreis in Mittelschweden – zwischen den beiden Großstädten Stockholm und Göteborg. Nachdem Druckereien in Örebro und Norrtälje sowie im Laufe des Januars 2020 auch in Västeras stillgelegt wurden, produziert V-TAB jetzt an vier Standorten:
– Coldset-Zeitungen in Södertälje und Landvetter;
– Coldset-Commercial-Aufträge in Norrahammar (bei Jonköping) sowie
– Heatset-Produkte in Vimmerby.
Die wichtigsten Aufträge am Standort Landvetter am Rande des Großraums Göteborg sind die Tageszeitungen Göteborgs-Posten und eine Teilmenge der landesweit verbreiteten „Aftonbladet“ und „Svenska Dagbladet“. Im Durchschnitt werden hier pro 24 Stunden etwa 400.000 bis 450.000 Exemplare gedruckt, wobei vor allem in der Tagschicht eine Vielzahl von Beilagen und Kundenzeitungen darunter sind.

StreamFold zieht mit Druckauftrag um
V-TAB produziert in Landvetter auf drei Linien sowohl im Broadsheet- wie auch im Tabloid-Format. Im Drucksaal sind dafür zwei Manroland Colorman und eine Commander von Koenig & Bauer installiert – mit insgesamt neun Türmen und drei Falzapparaten. Zwei der Linien verfügten bereits über die Möglichkeit eines dritten Falzes, außerdem steht in Landvetter eine Ferag SNT Schneidetrommel.
V-TAB hat auf den Service von Ferag zurückgegriffen als es um die Demontage des Versandraums in Västeras ging. Einige Module wurden nach Norwegen verkauft, die SteamFold aber kam nach Landvetter, denn von der Verlegung eines großen Teils der Aufträge von Västeras nach Landvetter war auch die Herstellung der Gratis-Wochenzeitung „Mitt-i“ betroffen, die nun in der Druckerei an der Westküste produziert wird, obwohl Mitt-i nur im Großraum Stockholm verbreitet wird.
Mitt-i hat eine Auflage von über 560.000 Exemplaren und wird durch die schwedische Post montags an alle Haushalte zugestellt. Der Seitenumfang schwankt zwischen 20 und 64 Seiten. Die Auflage wird in Landvetter am Samstag und Sonntag produziert und dann in zwei Teilmengen in der Nacht zum Montag in die Hauptstadt transportiert. Eine Anforderung der schwedischen Post ist es, die Zeitungen durch einen dritten Falz auf eine für Briefkästen praktikable Größe zu bringen. Deshalb musste auch das Ferag Dreibruch-Modul StreamFold von Västeras nach Landvetter umgezogen werden.

Ferag als One-Stop-Shop für Technikanpassungen
Nach Aussage von Dan Eriksson, dem für alle Standorte zuständigen Technischen Leiter, ist Ferag ein sehr leistungsfähiger Partner für die Versandraumtechnik. Beide Seiten – V-TAB wie Ferag – kennen die installierte Technik an allen Standorten im Detail, die jeweiligen Produktionsanforderungen und die Möglichkeiten der modular aufgebauten Ferag-Maschinen. Dies ist die Voraussetzung für die laufende Anpassung und Neukombination. 
Ferag agiert für V-TAB schon seit längerem als „Engineering“-Partner, der sowohl dabei hilft, neue Einsatzorte für die Maschinen zu finden, die Technik dann aber auch fachgerecht demontiert, umzieht und am neuen Einsatzort in das neue Umfeld einbettet. Dabei müssen oft Ferag-Module aus unterschiedlichen Generationen auch softwaretechnisch aufeinander abgestimmt werden.
In Landvetter wurde schließlich nicht nur ein passender Platz für die SteamFold im Versandraum gefunden – auch Transportketten, Kanäle und Übergaben wurden angepasst. Alles musste in einem engen Zeitfenster passieren, denn V-TAB produziert in Landvetter nun an allen Wochentagen in der Nachtschicht – und dies auf allen Falzausgängen und Versandraumlinien. Bereits am 9. März 2020 konnten die ersten ­„Mitt-i“-Ausgaben aus Landvetter geliefert werden. 

» drucken
« zurück
© PreMedia Newsletter Zuverlässiger Partner für die Konsolidierung der Produktionslandschaft - Home - PreMedia Newsletter, Informationen für die Medien-Industrie