INFORMATIONEN FÜR DAS TOP-MANAGEMENT DER MEDIEN-INDUSTRIE
24.04.2018

Yvonne Bauer holt Veit Dengler

Bauer verpflichtet Veit Dengler, 49, als Geschäftsführer für internationale Märkte und neue Geschäftsfelder. » weiter

Erkennen was wichtig ist

Was ist wahr, was ist wichtig? Um allen Suchenden einen Kompass an die Hand zu geben, hat die Trendforscherin Carla Buzasi vom “World’s Global Style Network” uns in die “Anatomie des Trends” eingeführt. Buzasi sagt auch voraus, dass wir in das Zeitalter der “LocalVists” eintreten. Das sind Menschen, die ihr Glück nicht darin suchen, permanent auf ihrem Handy herum zu tappen, sondern sich engagieren. Die nicht nur gute Geschichten hören, sondern sehen wollen, was wirklich dahinter steht. Die dabei wenig Vertrauen in Institutionen haben, sondern ihr Leben bald ökonomisch über die Blockchain organisieren. Die Zukunft über 5G-Networks gestalten? Alles wird mit allem verbunden sein, weil das leistungsfähigste Funknetz das mobile Internet auch noch in die kleinste und versteckteste Ecke unseres Lebens bringt. Die Sharing Economy übernimmt, und die Peer-2-Peer-Economics revolutionieren endgültig das Wirtschaftssystem.
Manchmal ist die Besessenheit von neuer Technologie nur ein anderer Ausdruck für die Frage, wie wir leben wollen.
Die Menschen dazu zu begleiten, mit Qualität zu beraten, können Zeitungen und Zeitschriften über alle Medienkanäle hinweg dabei eine wichtige Rolle spielen. 
Mit qualifizierten Redakteuren, die frei und mit hoher Qualität agieren – mit ihrem ganzem Können, mit ihrer menschlichen Integrität und auch ohne wirtschaftlichem Druck agieren dürfen.

DIE ZEIT bietet auch eine Tabloid-Ausgabe

Leserfreundlichkeit, um auch weitere Zielgruppen anzusprechen, bietet das Tabloid-Format. 

» weiter

Kodak stellt die NEXFINITY Digitaldruckmaschinenplattform vor: drastisch verbesserte Vielseitigkeit des Digitaldrucks

Als neuestes Resultat seiner Investitionen in Digitaldrucktechnologien gibt Kodak die Marktverfügbarkeit der KODAK NEXFINITY Digitaldruckmaschine für das Frühjahr 2018 bekannt.
» weiter

Warum das digitale Rubrikengeschäft für Axel Springer SE so wichtig ist

Mehr als die Hälfte des Gewinns vor Steuern erzielt Springer mit den digitalen Rubriken. Das journalistische Geschäft stabilisiert sich trotz rückläufiger Print-Auflagen. » weiter

Facebook-Interaktionen für deutschsprachige Medien-Artikel auf 33-Monats-Tief, Twitter-Interaktionen auf Rekordniveau, Bild verl

Spannende Entwicklungen bei den Social-Media-Interaktionen für Artikel deutschsprachiger Medien. Offenbar wirken sich Facebooks Algorithmus-Änderungen nun auch hierzulande deutlich auf die Zahl der Likes, Shares & Co. aus.
» weiter
© PreMedia Newsletter Home - PreMedia Newsletter, Informationen für die Medien-Industrie