INFORMATIONEN FÜR DAS TOP-MANAGEMENT DER MEDIEN-INDUSTRIE
23.01.2018

STERN Digital: Laura-Lena Förster und Tolgay Azman werden stellvertretende Chefredakteure

20.12.2017
Bild vergrößern

Laura-Lena Förster, Anna-Beeke Gretemeier (m.), Tolgay Azman. Foto: obs/Gruner+Jahr, STERN/Gruner + Jahr
Anna-Beeke Gretemeier (31), seit Oktober Chefredakteurin von STERN Digital, holt Laura-Lena Förster (35) und Tolgay Azman (27) zum 1. Januar als stellvertretende Chefredakteure in ihr Führungsteam. 
Laura-Lena Förster kam im Sommer 2014 als Redakteurin vom Dienst zu STERN Digital. Ein Jahr später übernahm sie die Leitung des Newsdesks. 2016 wurde sie Head of Website. Förster volontierte beim Westfalen-Blatt und war dort anschließend als Wirtschafts- und Onlineredakteurin tätig, bevor sie zu STERN Digital wechselte. 
Tolgay Azman ist Redaktionsleiter von BUSINESS PUNK. Ein Schwerpunkt seiner Aufgaben liegt auf dem Aufbau von BUSINESS PUNK Online, mit eigener Content- und Erlösstrategie. Schon seit 2013 kümmert er sich um den digitalen Auftritt des Wirtschafts- und Lifestyle-Magazins, zunächst als Social Media Manager, später als Digital Business 
Manager. 
Anna-Beeke Gretemeier, Chefredakteurin STERN Digital: „Ich freue mich riesig, die beiden für diese Aufgabe gewonnen zu haben. Laura und ich arbeiten schon lange eng zusammen. Laura ist eine herausragende Digitaljournalistin mit dem richtigen Gespür für gute Geschichten und unsere Leser. Sie wird in ihrer Rolle gemeinsam mit der Redaktion neue Storytelling-Standards für uns setzen.  Tolgay ist ein absoluter Allrounder im Digitalgeschäft. Er kennt die Trends, die Entscheider und die jungen Wilden aus der Start-up-Szene. Es bringt wahnsinnig Spaß, mit ihm kreativ zu werden und neue journalistische Marktstrategien zu entwickeln. 
Alle zusammen haben wir die Power und den Spirit, für die STERN Digital steht: News & Rock‘n Roll.“ 

» drucken
« zurück
© PreMedia Newsletter STERN Digital: Laura-Lena Förster und Tolgay Azman werden stellvertretende Chefredakteure - Home - PreMedia Newsletter, Informationen für die Medien-Industrie